Startseite  Webcams   Landkarte   Suche   Gastgeber-Service   Web-Links   Kontakt/Impressum 
Aktuelles
Übernachten
Region & Natur
Karte / Orte-Index
Orte der Region
Kirchen - Tour
Landschaften / Tiere
Nationalpark
Kranichrast
Webcams
Bild-Impressionen
Küstenpanorama
Schlösser Gutshäuser
Info & Service
Veranstaltungen
Freizeit & Sport
Kunst & Kultur

 Franzburg

zu Orte 
Vor der Gründung der Stadt 1587 durch den Pommernherzog Bogislaw XIII, war der Ort Standort des Zisterzienserklosters Neuenkamp.
Die heutige Kirche ist ein Seitenflügel der früheren Klosteranlage.

Die Stadt Franzburg mit 1500 Einwohnern ist Sitz des Amtes Franzburg-Richtenberg.

Bauhandwerks- und Dienstleistungsbetriebe prägen heute die gewerbliche Wirtschaft der Stadt.

Ein in den 1930er Jahren trocken gelegter See zwischen Franzburg und der nörlicher gelegenen Stadt Richtenberg, ist heute wieder ein See und lädt zu Spaziergängen ein. Viele Vögel sind dort wieder heimisch.

Südlich von Franzburg stehen die Hellberge auf über 2000 Hektar unter Naturschutz. Ein Naturlehrpfad macht Besucher mit der vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt vertraut.
Informationen über die Hellberge im Internet:
www.nabu-mv.de/nvp/ortsgruppe_franzburg.html


Kontakt und Informationen:

Amtsverwaltung
18461 Franzburg
Ernst-Thälmann-Straße 71
Tel. 038322 54166
Internet: www.amt-franzburg-richtenberg.de
Franzburg Thälmannstraße
Ernst-Thälmann-Straße

Franzburg

Franzburg - alter Klostergarten
rekonstruierter Klostergarten

Wasserpflanzen im alten Klostergarten
Wasserpflanzen im Klostergarten

ehemaliges Gymnasium in Franzburg
ehemaliges Johannes Bugenhagen Gymnasium

Richtenberger See
Richtenberger See

in den Hellbergen bei Franzburg
in den Hellbergen

in den Hellbergen bei Franzburg
Blick von den Hellbergen nach Franzburg

Seitenanfang ...